Depression in der Reittherapie

Auch beim Krankheitsbild: „Depression“ steht die Tier-Mensch-Beziehung im Mittlepunkt der Pferdegstützten Therapie um somit eine kurative Wirkung für den Patienten zu haben. Mithilfe der sensiblen Wahrnehmung des Pferdes werden dem Patienten (un-)bewusste Verhaltensmuster vor Augen geführt und machen diese für eine entsprechende Veränderung zugänglich.

Depression in der Reittherapie weiterlesen