Fellwechsel beim Pferd

 

Mein Pferd verliert Haare

Fellwechsel ist mal wieder angesagt. Dieses Wochenende war Ronja mal wieder ein Dreckspatz pur. Das Positive daran ist „Mein Pferd ist glücklich!“ So wer das nun liest bitte nicht gleich mit Steinen nach mir schmeißen! Mein Wissenstand ist dieser, nur ein Glückliches und ausgeglichen Pferd wirft sich in den Dreck.

Fellwechsel und Ronja

Nachdem ich nun geklärt habe das ich ein ganz besonders glückliches Pferd besitze. War vor unserer täglichen Bodenarbeit für mich richtig Arbeit angesagt. Knappe 60 Minuten war ich dieses mal nun mit Striegeln beschäftigt.

Das warme Wetter bescherte mir dieses mal auch reichlich Haare, die momentan durch den Fellwechsel beim striegeln ausfallen. Während dem striegeln bekommt man richtig Angst, nach dem man fertig ist, ein Nacktes Pferd vor sich stehen zu haben. Da unsere Friesenstute auf einem Hof daheim ist bei dem es Offenstall Haltung gibt. Kann man sich ja auch Vorstellen das wir über die Wintermonate einen richtigen Teddy auf der Koppel stehen hatten.

Und wenn die Friesenstute ihre Spaß hatte und sich ausgiebig zu wälzen hinlegte, hieß das für mich eine Sonderschicht striegeln. Doch gibt es irgendwas was wie man den Fellwechsel beschleunigen, beeinflussen kann? Ist das überhaupt ratsam? Was meint ihr oder sagt ihr dazu?