Goldenes Reitabzeichen

 

Bisingen-Hohenzollern: Sieben Mal Klasse S plus Goldenes Reitabzeichen 5.-9. Oktober 2011

Wappen Bisingen

Wappen Bisingen

Bisingen – Das Reitsportzentrum Hohenzollern in Bisingen bietet seit Jahren attraktive Turniere an mit sehr hohen Ansprüchen für die Reiter und ihre Pferde. In diesem Jahr stehen sieben Springen der schweren Klasse von S* bis S*** auf dem Programm. Dazu kommen noch 13 weitere Wettbewerbe, die meisten in Klasse M (* und **). Ein besonderer Zuschaueranreiz ist der Wettbewerb der Pony-Vierspänner-Fahrer in Klasse S mit Gespannwechsel. Zu bewältigen ist ein Parcours aus Geländehindernissen.

Hallenchampionat im BW-Bank-Cup 2011
Für die Springreiter, die sich für das Hallenchampionat im BW-Bank-Cup 2011 im November beim Stuttgarter German Masters qualifizieren wollen, besteht in Bisingen die letzte Möglichkeit, ihr Punktekonto aufzubessern. Das Springen ist in Klasse S** mit Stechen ausgeschrieben. Das Reglement für das Finale in Stuttgart: „Startberechtigt sind nur Stamm-Mitglieder aus Baden-Württemberg (Reiter, die für einen Verein aus Baden-Württemberg starten; Anm. d. Red.), die 2010 am Finale teilgenommen haben oder der Leistungsklasse S 1oder S 2 angehören und seit dem 01.10.2009 bis zum jeweiligen Turnier mindestens zehnmal an 1.-5. Stelle in Springprüfungen Kl. S* platziert waren. Platzierungen in S** bzw. S*** ersetzen 2 Platzierungen an 1.-5. Stelle in Kl. S*. In den Qualifikationsprüfungen ist jeder Reiter nur mit einem Pferd startberechtigt. In jeder Qualifikation werden an die 25 besten Reiter Punkte vergeben. Pro Reiter werden nur die drei besten Ergebnisse gewertet. Im Finale sind die 25 besten Reiter mit einem Pferd ihrer Wahl startberechtigt, das jedoch wenigstens eine Qualifikation beendet hat.“ Es geht also um „alles“ für den, der einen Startplatz bekommen möchte. Die Qualifikation von Bisingen wird von der BW-Bank mit 7000 Euro gefördert.

Das Hauptspringen in Bisingen ist ein Springen der Klasse S*** mit Siegerrunde. Hier geht es um stolze 10 000 Euro. Insgesamt hat der Verein fast 40 000 Euro an Preisgeld zusammen gebracht – eine stolze Leistung. Stolz sein darf auch Timo Bitzer aus Mössingen, denn er wird am Freitag, 7. Oktober 2011, beim Turnier in Bisingen-Hohenzollern mit dem Goldenen Reitabzeichen geehrt.

Kontakt: Catrin Feyrer, 0179-7603375 oder Silke Vogt, 0173-3271675