Pferd frisst Moos

 

Nun ein Thema das eigentlich eher einen Gärtner angehen sollte. Doch was hat das nun schon wieder mit dem Pferd zu tun? Nun wir versuchen hier zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen. Zum einen für eine Koppel ist nun mal kein Gärtner zuständig sodern eher der Land- oder Pferdewirt un im Heimischen Rasen sind dan doch eher Sie für das Moos verantwortlich als ihr Pferd.

Doch was tun wenn das Moos nun mal auf dem rasen oder der Koppel auf einmal überhandnimmt und somit mein Pferd sich nun nur noch von Moos ernährt. Letztendlich ist es nicht ungesund wenn Pferde Moos fressen. Letztednlich ist es eine sehr okologische Art und Weise wie das Moos beseitigt werden kann. Im Zoo beispilesweise wird Moos gerne auch als Leckerli an die Tiere verfüttert. Es gibt auch Firmen die verkaaufen Islandmoos als Zusatznahrung. Somit mal alles was bezüglich Moos im Rasen zu tun hat wäre schädlich für mein Pferd über Bord geworfen!

Was bleibt und das möchte ich hier trotzdem aufgreifen obwohl es hier eigentlich eine Pferde Seite ist und keine Gartenseite. Wer kennt es nicht das im heimischen Rasen das Moss so richtig schön am wachsen ist. Abhilfe schaffen Sie hier nur in dem Sie Rechen in die Handnehmen und das Moss beispielsweise von Hand aus dem Rasen entfernen. Allerdings sollten Sie sich überlegen je nach Fläche ob es nicht einfacher ist, wenn sie eh schon im Baumart sind um einen Tester für den Boden besorgen, sich einen Vertikutierer im Baumarkt für einen Tag ausgeliehen. Ist einfacher und geht wesendtlich schneller.

Nachdem entfernen und entsorgen des Mooses sollten Sie mit Humus also organisch Düngen. Eisendünger sollten sie meist im Frühjahr oder Herbst verwenden. Bei der Anwendung sollte Sie unbedingt daruf achten, diesen nur auf dem Rasen anzuwenden. Der Dünger sollte zwischen März und Mai auf den Rasen gegeben werden, da dies die Hauptwachstumszeit der meisten Gräser ist. Optimal ist es, etwa 5 bis 7 Tage nach dem letzten Mähen zu düngen, weil der Dünger dann aufgrund der niedrigen Grashöhe gut auf den Boden gelangen kann. Ein wenige nachsäen mit einer zertifitierten Rasensaat kann im nächten Frühjahr für Sie ein Englischer Rasen im Garten entstehen. Auf dieser Webseite finden Sie noch weitere Infomationen für das Thema Moos im Rasen.

Übrigens das eigen Pferd nun in den eigenen Garten zu stellen damit es ihnen das Moos ökologischer aus dem Rasen entfernt und entsprechend gelich Düngt würden wir natürlich davon abraten.