Günther Fröhlich – Mein tierisch verrücktes Leben

 

Günther Fröhlich etwas über 60 Jahre jung hat seit Kindesbeinen an mit Pferden zu tun. Seit er 28 Jahre alt ist dreht sich sein Leben ausschließlich um das Thema Pferd. In der Pferdeszene ist er bekannt als der „Friesenpapst“. Aus gutem Grund kam gegen Juli 2007 eine Biografie in drei Teilen auf den Markt. Die Bücher erscheinen im WuWei Verlag und wurden geschrieben von Frau Dr. Cornelia Dreyer-Rendelsmann.

Mein tierisch verrücktes Leben ist Teil 1 der Trilogie. Das Buch fasziniert von Anfang an. Die Autorin lässt einen Hautnah miterleben was Günther Fröhlich von Kindesbeinen an erlebte. Der Leser geht mit Ihm durch dick und dünn. So erwischt man sich beim lesen des Buches beim nachdenken und bei verschieden Situation sogar beim Schmunzeln. Hier liegen jedoch dem einen oder anderen vielleicht sogar die Worten auf den Lippen: „Das kenn ich doch irgendwo her…

Sein Hang zu den Tieren ob Groß und Klein zieht sich durch das ganze Buch. Hängengebliebe ist er jedoch bei den Pferden. Um es genau zu nehmen bei den schwarzen Perlen von Friesland den Friesen Pferden. Der damit verbunden Wissendurst den Günther Fröhlich hier mit bringt reicht mit Sicherheit für zwei Leben. Ob nun hoch zu Ross oder auf dem Bock einer Kutsche. Das sind die zwei Plätze an denen sich Günther Fröhlich wohlfühlt.

Aus einem Hobby ist für ihn, wenn man zwischen den Zeilen liest, eine Berufung geworden. Und das ist ein weiterer Teil was dieses Buch so spannend und interessant macht. Dieses Buch zeigt genau wie sich Türen öffnen können und dadurch neue Ideen entstehen lassen. Vor allem weil sich Günther Fröhlich immer einem Motto treu bleit: „Immer in Sinne und Wohle des Tieres!

Günther Fröhlich-Mein tierisch verrücktes LebenDie Faszination Friesen Pferd hat ihn bis heute nicht losgelassen. Günther Fröhlich betreibt seit einigen Jahren das Gestüt Glimbach in Linnich. Dort bekommt der Pferdeinteressierte nicht nur Friesen Pferde zu sehen und zu kaufen. Es besteht auch die Möglichkeit: Dressurausbildung für Reiter und Pferd zu machen. Neben Bodenarbeit und Doppellongenlehrgängen kann der Pferdefreund auch eine Fahrausbildung für Kutschen bekommen. Und das sind nur einige Highlights die den Besucher des Gestüts Glimbach erwarten.

Fazit. Eine Biografie in drei Teilen über Günther Fröhlich der den Spitznamen “Friesenpapst” bekommen hat, und das wohl auch zu recht. Der erste Teil der Biografie lässt sich super leicht und verständlich lesen. Es sogar so geschrieben das man das Buch ungern aus der Hand legt. Uns ging es jedenfalls so, wir wollten unbedingt wissen wie es weitergeht. Der Leser bekommt außerdem einige Hintergründe zu der Pferderasse Friesen vermittelt. Beim Lesen des Buches fiebert man Zeitweise regelrecht mit Günther Fröhlich mit. Die Autorin liefert hier ein wirklich Authentisches Werk ab das nicht nur Friesen Freunden beim lesen Freude breiten wird.

Hier geht´s direkt zu: Mein tierisch verrücktes Leben

Letzte Suchergebnisse

  • günther fröhlich
  • friesenpapst
  • günter fröhlich
  • friesen fröhlich
  • günther fröhlich friesen